EJNN trifft junge Geflüchtete

Evangelische Jugend trifft junge Geflüchtete

25 junge Menschen zwischen 15 und 30 Jahren machten sich für ein Wochenende auf zum Obermeierhof, einem Bildungshaus in Oberbayern. An sich nichts Besonderes bei einer Evangelischen Jugend. Doch die Hälfte der Teilnehmenden waren nicht Jugendliche aus der Gemeinde, sondern junge Geflüchtete aus der Gemeinschafts-Unterkunft in der Skagerrakstraße.

Das Projekt wurde vom Flüchtlings-Arbeitskreis der Ev. Jugend München-West und Neuhausen-Nymphenburg organisiert. Miteinander Spaß haben, voneinander Lernen und einander kennenlernen waren das Ziel.



Die nächsten Termine in der Stephanuskirche