Durch die steigende Zahl der Corona-Infizierten in Bayern, hat das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege daher am 13. März 2020 in Abstimmung mit dem Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales eine Allgemeinverfügung zum Besuch von Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und Heilpädagogischen Tagesstätten erlassen. Dies betrifft auch den Stephanus-Kindergarten und das Stephanus-Kinderland.

Danach dürfen Kinder vorerst bis einschließlich 26. April 2020 keine Kindertageseinrichtung, Kindertagespflegestelle oder Heilpädagogische Tagesstätte betreten. Die Allgemeinverfügung gilt ab Montag, dem 16. März 2020. Damit entfallen die regulären Betreuungsangebote (Update vom 17.04.2020)



Aus dem „Stephanus-Kinderland“ im Engasserbogen wurde am 1. Januar 2015 das „Stephanus-Kinderland der Inneren Mission München“. Träger der Einrichtung ist seither nicht mehr die Stephanuskirche, sondern die Innere Mission München. Das bedeutet, dass der Bereich Verwaltung, Organisation, Personal und Finanzen bei der Inneren Mission München liegt, also auch die Anmeldung und Aufnahme in die Kindertagesstätte.


… sagt ein persisches Sprichwort. Als Trägerin eines evangelischen Kindergartens ist die Stephanusgemeinde in der glücklichen Lage, eine Einrichtung zu haben, die den Kindern alle Voraussetzungen für eine positive Entwicklung bietet.


Großen Wert legen wir auf das so genannte Freispiel. Unter Freispiel verstehen wir generell die Zeit, in der die Kinder nach eigenen Bedürfnissen entscheiden können, mit wem, wie lange, wo und was sie spielen möchten. Diese Zeitspanne erstreckt sich von der Öffnung des Kindergartens (7.30 Uhr) bis zum Stuhlkreis (ca. 11 Uhr). Allein die Zeit, die wir für das Freispiel beanspruchen, zeigt, wie hoch der pädagogische Stellenwert ist.


Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz, richten uns nach den Bedürfnissen der Kinder und greifen aktuelle Themen der Kinder auf. Die Kinder sind bei uns im Grundsatz in der Einzelgruppe; Krippe und Kindergarten treffen sich im Garten und werden im Früh- oder Spätdienst zusammen betreut. Das pädagogische Personal hat seine Gruppe und wird bei Bedarf gruppenübergreifend eingesetzt.


Die nächsten Termine in der Stephanuskirche

So, 17. Jan, 09.30 Uhr - 10.30 Uhr
Gottesdienst :: 2. Sonntag nach Epiphanias
So, 24. Jan, 09.30 Uhr - 10.30 Uhr
Gottesdienst :: 3. Sonntag nach Epiphanias
So, 31. Jan, 09.30 Uhr - 10.30 Uhr
Gospelgottesdienst - unter Vorbehalt :: mit den Stephanus Voices
So, 07. Feb, 09.30 Uhr - 10.30 Uhr
Gottesdienst 'Kommt, atmet auf' :: mit der Stephanus-Band
So, 14. Feb, 09.30 Uhr - 10.30 Uhr
Gottesdienst :: Estomihi
So, 14. Feb, 19.00 Uhr - 20.00 Uhr
Taizé-Andacht :: Abendgebet mit Liedern aus Taizé