Losung des Tages

Sonntag, 21. April 2019:

Weh dem, der mit seinem Schöpfer hadert, eine Scherbe unter irdenen Scherben! Spricht denn der Ton zu seinem Töpfer: Was machst du?
Jesaja 45,9

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.
2.Korinther 5,17

 

Die nächsten Termine in der Stephanuskirche

Sonntag, 21. April, 05:30 Uhr
Gottesdienst Osternacht, mit Abendmahl
Sonntag, 21. April, 19:00 Uhr
Taizé-Andacht
Montag, 22. April, 10:00 Uhr
Singgottesdienst für alle Generationen am Ostermontag
Sonntag, 28. April, 09:30 Uhr
Gottesdienst

Die Karwoche und die Ostertage in der Stephanuskirche

Kreuzweg in Otranto/©Dieter Schütz/pixelio

Zum Gedenken an das Leben, Sterben und die Auferstehung Christi werden verschiedene Gottesdienste von Palmsonntag an bis Ostermontag in der Stephanuskirche gefeiert.
Der Gottesdienst zum Palmsonntag um 09:30 Uhr wird mit Prädikantin i. A. Dorothee Griesbeck gefeiert. Um 19 Uhr beginnt das Abendgebet mit Liedern aus Taizé in der Passionszeit im Seminarraum der Stephanuskirche.

An Gründonnerstag um 19 Uhr wird das sogenannte "Feierabendmahl" als Gottesdienst mit Pfarrer Hermann Bethke gefeiert. Dabei wird inmitten der Kirche in einer Tischrunde mit Brot und Wein an das letzte Abendmahl Jesu gedacht.

Am Karfreitag um 09:30 Uhr findet mit Pfarrerin Sabine Arzberger ein Gottesdienst mit Abendmahl statt, der von einem Ensemble des Kantatenchores musikalisch umrahmt wird. 
Nachmittags um 15 Uhr wird mit einer Andacht mit Pfarrerin Sabine Arzberger die Sterbestunde begangen. Mitglieder des Nymphenburger Kantatenchores singen die Improperien.

Die Auferstehung Christi wird in der Osternacht am Ostersonntagmorgen um 05:30 Uhr mit Pfarrer Hermann Bethke und Prädikant Richard Müller gefeiert. Musikalisch umrahmt wird die Osternachtsfeier mit einem Ensemble des Nymphenburger Kantatenchores und der Stephanus Voices. Im Anschluss an die Osternacht herzliche Einladung zum gemeinsamen Osterfrühstück im Gemeindesaal.
Der Hauptgottesdienst am Ostersonntag wird um 09:30 Uhr mit Pfarrerin Sabine Arzberger gefeiert.
Ebenfalls am Ostersonntag wird am Abend um 19 Uhr die Auferstehung beim Abendgebet mit Liedern aus Taizé in der Stephanuskirche begangen.

Am Ostermontag findet um 10 Uhr der Singgottesdienst für alle Generationen mit Pfarrer Hermann Bethke statt.