Wir laden herzlich ein:

Sonntag, 20. August, 09:30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl
Donnerstag, 24. August, 19:30 Uhr
Meditativer Tanz

Hineinschnuppern - der Probetag

Während unseres Informationsnachmittags vereinbaren wir einen Termin für einen Schnuppertag. Wie der Name schon sagt, bekommen Eltern und Kinder an einem Vormittag die Gelegenheit, in den Kindergarten „hineinzuschnuppern“.

Dieser Tag soll ganz unter dem Motto „erstes Vertrauen fassen – kennen lernen“ stehen. Die Mutter oder der Vater haben die Gelegenheit, offene Fragen zu klären und alles anzusprechen, was auf dem Herzen liegt. An diesem ersten Tag bekommt das „Schnupperkind“ ein älteres Kindergartenkind als Paten an die Seite gestellt, der alles erklärt und zeigt. Manchmal ist es sogar möglich, dass die Eltern an diesem Vormittag bereits für einige Stunden gehen können. Sollte sich die Trennung jedoch als zu schwierig erweisen, ist es für alle Beteiligten in Ordnung, wenn die Eltern bleiben. Das angehende Kindergartenkind soll an diesem Vormittag ausschließlich positive Erfahrungen machen, um in den nächsten Wochen eine Vorfreude auf den Kindergarten zu entwickeln.

 

Die Anmeldung

Die Anmeldung findet jedes Jahr im Februar/März statt. Wir freuen uns, wenn Mutter und Vater kommen, wichtig ist jedoch das Kind. Leider können wir nur Familien aus dem Einzugsgebiet der Stephanuskirche aufnehmen, sind aber von Seiten der Religionszugehörigkeit offen (evangelisch, katholisch, konfessionslos etc.). Während der Anmeldung führen wir ein kurzes Gespräch über unsere Pädagogik und interessieren uns auch sehr für die pädagogische Einstellung der Eltern. Bei Interesse ist es selbstverständlich möglich, einen Termin im Kindergarten für eine Führung zu vereinbaren.Es gibt verschiedene Kriterien, die bei der Vergabe der Kindergartenplätze Berücksichtigung finden. Die Entscheidung wird von Träger, Elternbeirat und Kindergartenleitung getroffen. Die Zusage für einen Kindergartenplatz (und ebenso eine Absage) erfolgt zeitnah, im Anschluss daran erfolgt eine Einladung zu einem Informationsnachmittag, an dem die Kindergartenordnung und der Betreuungsvertrag ausgegeben werden.

 

Die Beiträge

Die Kosten für einen Kindergartenplatz belaufen sich folgendermaßen: Bei einer Buchungszeit von

  • 4 bis 5 Stunden maximal 125 Euro
  • bis 6 Stunden maximal 150 Euro
  • bis 7 Stunden maximal 175 Euro
  • bis 8 Stunden maximal 201 Euro.

In diesem Beitrag sind bereits 7.50 Euro Spielgeld und 1,50 Euro Getränkegeld enthalten.

Bei Geschwistern wird eine Ermäßigung von 20 Euro monatlich gewährt.

(Stand: März 2015)

Die Elternbeiträge sind gemäß den Richtlinien der LH München einkommensabhängig.

Hier die Tabelle zur Berechnung der einkommensbezogenen Elternentgelte zum Download: